Geldwerte Vorteile

Geldwerte Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter vorteilhaft gestalten und einwandfrei abrechnen

Gehaltserhöhungen sind erfreulich, bergen allerdings auch jede Menge Frustpotential – für Mitarbeiter und Arbeitgeber. Denn oft landet das Meiste beim Staat.  Darum sind Geldwerte Vorteile für beide Seiten so attraktiv. Zudem ist die Palette an Möglichkeiten fast unbegrenzt: Ob Dienstwagen, Rabattvorteile, Sachgeschenke oder Bewirtungen — in nahezu jedem Unternehmen gibt es derartige Vorteile, die bei legaler und korrekter Handhabung für Unternehmen und Mitarbeiter hoch attraktiv sein können. Weil das so ist, sind geldwerte Vorteile bei Lohnsteuerprüfungen im Fokus der Aufmerksamkeit und damit ein heikles Thema. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie geldwerte Vorteile so gestalten, dass diese rechts- und prüfungssicher sind und sich gleichzeitig steuermindernd für alle Beteiligten auswirken.


Inhalte:

Was gehört zum steuer- und beitragspflichtigen Arbeitsentgelt?
  • Was ist Arbeitslohn? Wann liegt nach der aktuellen Rechtsprechung des BFH ausnahmsweise eine Lohnzahlung Dritter vor?
  • Wann werden Vorteile im eigenbetrieblichen Interesse gewährt?
  • Barlohnumwandlung: die Gratwanderung zwischen Gestaltung und Risiko

Geldwerte Vorteile im Einzelnen
  • Auslagen- und Werbungskostenersatz, Übernahme von Fortbildungskosten, Studiengebühren: steuerfrei — aber nur bei richtiger Gestaltung!
  • Aufmerksamkeiten, Annehmlichkeiten und Sachgeschenke: 40 €- und/oder 44 €-Freigrenze? Wie oft kann der Arbeitgeber etwas steuerfrei zuwenden?
  • Beziehungskauf, Rahmenverträge, Miles- and More-Punkte.
    Fabrikverkauf: optimale Gestaltung von Preisvorteilen für die Mitarbeiter.
  • Prüfschwerpunkt Dienstwagen: BFH contra Finanzverwaltung — welche neuen Urteile Sie kennen sollten.
  • Jobtickets, Fahrtkostenzuschüsse, BahnCard — was bleibt wann steuerfrei?
  • Zinsverbilligte Arbeitgeberdarlehen.
  • Nutzung von PC, Handy, Internet und firmeneigener Kreditkarte.
  • Vom Nichtraucherkurs bis zur Brille für den Bildschirmarbeitsplatz: welche Gesundheitsmaßnahmen bleiben steuerfrei?
  • ABC der geldwerten Vorteile.

Arbeitgeberveranstaltungen
  • Von der Betriebs- oder Weihnachtsfeier übers Arbeitsessen bis zur Kundenveranstaltung: welche Veranstaltungen bleiben steuerfrei?
  • Personalentwicklung: Warum Sie bei Veranstaltungen, die der Motivation, Team- und Persönlichkeitsbildung dienen, aufmerksam sein sollten.
  • Dienstreise mit privater Verlängerung, Meetings mit Rahmenprogramm: das neue Aufteilungsurteil des Großen Senats des BFH.

Steuerfreibeträge und Steuerbefreiungen
  • Klarheit in der Flut von Freibeträgen und Freigrenzen: Rabattfreibetrag, Freibetrag für Kundenbindungsprogramme, die 40 €- und die 44 €-Freigrenzen, Freibetrag für Gesundheitsmaßnahmen, steuerfreie Bewirtung, 30 %-Pauschalierung für Sachzuwendungen (§ 37b EStG).

Richtige Bewertung von geldwerten Vorteilen
  • Selbst wenn ein geldwerter Vorteil vorliegt: Damit ist noch nichts über den Wert des geldwerten Vorteils gesagt. Bewertungsregelungen des EStG, „üblicher Abgabepreis” und 4 %-Abschlag.

Hinweise zu Aufzeichnungs- und Überwachungspflichten des Arbeitgebers

So arbeiten Sie im Seminar:

Präsentation und Diskussion mit zahlreiche Fallbeispielen und Übungen. Sie erhalten ein umfangreiches Skript mit Checklisten, Fragebögen und einem ABC der geldwerten Vorteile.

Wer sollte teilnehmen:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Entgeltabrechnung, die sich mit der korrekten Abrechnung von geldwerten Vorteilen auskennen müssen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Grundsätzliche Kenntnisse im Bereich der Entgeltabrechnung sind erforderlich.

Termine und Orte

Derzeit leider keine Termine.

Seminarzeiten

9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 201011P
Sem.-Gebühr: 790 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besonderer Veranstaltungshinweis

Frühbucher sparen 100 Euro! Bei Buchung bis vier Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin beträgt Ihre Seminargebühr nur 690 EUR + MwSt.